Salvador Dali

15. August - 30. September 2019
Montecito, CA

Über

Salvador Dali ist vor allem bekannt für The Persistence of Memory, sein Gemälde von Uhren, die in einer Landschaft verschmelzen, der produktive spanische surrealistische Künstler wurde 1904 in Figueres, Spanien, geboren. Er studierte an einer Akademie in Madrid, bevor er in den 1920er Jahren nach Paris zog. Dort interagierte er mit Magritte, Miro und Picasso und begann seine surrealistische Phase. Er malte The Persistence of Memory 1931. Er zog 1940 nach New York. Dali, wie Pablo Picasso und Georges Braque, entwarf bereits 1927 für Theaterproduktionen. Später ging der Umfang seiner Arbeit über die Gestaltung von Bühnendekoration und Kostümen hinaus und lieferte das Libretto für Bacchanale (1939) und Labyrinth (1941). Ein Leben lang unerbittliche Kontroversen und Selbstpromotion sowie ein außergewöhnlicher Bestand an Gemälden und Skulpturen sicherten Dali das, was er wollte - Unsterblichkeit oder zumindest dauerhaften Ruhm, der über die Kunst hinausgeht.

Kunstwerk

DaliGraph