Wunderwerke der impressionistischen und modernen Kunst in Amerika und Europa

26. August 2020 - 30. April 2021
Jackson Loch, WY

Über

Diese Ausstellung in unserer Galerie in Jackson Hole, Wyoming, versammelt herausragende Perlen, die einige der wichtigsten Kunstwerke und Künstler des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts repräsentieren. Beginnend mit den impressionistischen Pionieren Claude Monet, Gustave Caillebotte und Alfred Sisley wandten sich diese Künstler den technischen und wissenschaftlichen Fortschritten zu, um eine sich schnell verändernde Gesellschaft sowohl in der Stadt als auch auf dem Lande einzufangen.

Als sich der Einfluss des Impressionismus ausbreitete, gaben Künstler wie Frederick Carl Frieseke den Lehren der Bewegung eine ganz eigene, amerikanische Note. Zur gleichen Zeit sprangen andere Künstler in eine neue Moderne.

Der Impressionismus verbreitete sich in den USA und fand in Kalifornien fruchtbaren Boden. Obwohl Giverny in Frankreich einen von der Natur faszinierten Stil hervorbringen würde, konnte er nur in Kalifornien auf so spektakuläre Weise Wurzeln schlagen und einen Stil voller Licht und Natur formen. Mit seiner dramatischen Küstenlinie, seinen majestätischen Bergen, dichten Wäldern, tiefen Canyons und allem, was dazwischen liegt, konnte Kalifornien den Künstlern eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration bieten. Zu den Künstlern gehören Colin Campbell Cooper, Joseph Kleitsch, Edgar Alwin Payne und William Wendt.

Andere amerikanische Künstler wie Winslow Homer, Edward Hopper oder Charles Russell entwarfen neue Visionen der Nation, die unsere Vorstellung von ihrer Landschaft oder ihren Bürgern in Frage stellten.

Von der gegenständlichen Moderne eines John Singer Sargent bis hin zum Surrealismus eines Salvador Dalí haben diese Künstler unser Verständnis von Kunst und die Grenzen dessen, was auf einer Leinwand möglich war, erweitert.

Andere Künstler synthetisierten sowohl das Gegenständliche als auch das Abstrakte in ihren Gemälden, darunter Henri Matisse und John Marin, ersterer einer der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts und letzterer 1948 zum größten Maler der Vereinigten Staaten gewählt.

Ästhetisch schön und voller künstlerischer Theorie, unterstreichen die Kunstwerke dieser Ausstellung die herausragende Reichweite von Künstlern, die heute als monumentale Figuren der Kunstgeschichte gelten.

Kunstwerk