• kühl-brittanien-installieren4
    Coole Britannia-Ausstellungsinstallation
  • kühl-brittanien-installieren1
    Coole Britannia-Ausstellungsinstallation
  • kühl-brittanien-installieren2
    Coole Britannia-Ausstellungsinstallation
  • kühl-brittanien-installieren3
    Coole Britannia-Ausstellungsinstallation
  • kühl-brittanien-installieren5
    Coole Britannia-Ausstellungsinstallation
  • kühl-brittanien-installieren6
    Coole Britannia-Ausstellungsinstallation

Cool Britannia: Die jungen britischen Künstler

2. April - 30. September 2020
Palmwüste, CA

Über

Diese exklusive Online-Ausstellung zieht sich durch alle Galerien von Heather James, um die Kunst der Young British Artists zu präsentieren. Auch YBAs genannt, entstanden diese Künstler in den 1990er Jahren durch ihre schockierenden Kunstwerke, die durch radikal neue Ansätze des Kunstschaffens untermauert wurden. Diese Ausstellung versammelt eine kleine Auswahl einiger der prominentesten YBAs.

Die Ausstellung hat ihren Namen von der Welle der britischen Popkultur in den 1990er Jahren, die in vielerlei Hinsicht an die kulturelle britische Invasion in den 1960er Jahren erinnerte. Britpop-Gruppen wie Blue, Oasis und die Spice Girls, Modedesigner wie Alexander McQueen, britische Filme wie "Four Weddings and a Funeral" und "Notting Hill", Schauspieler wie Hugh Grant und sogar Sportstars überfluteten die weltweite Bühne.

Parallel zu dieser Welle der Jugendkultur entstanden die YBAs. Dieser lockere Zusammenschluss von Künstlern bildete eine Kerngruppe, die gemeinsam bei Goldsmiths in London studierten. Diese Künstler stellten beharrlich Ausstellungen zusammen, wo immer sie konnten, und warben scharfsinnig für sich selbst. Die berühmteste war Damien Hirst und seine bahnbrechende Ausstellung "Freeze", in der er seine Goldschmiedekollegen präsentierte. Rebellisch und unbekümmert belebten diese Künstler die britische Kunstszene. Da sie von Außenseitern zum Establishment aufgestiegen sind, beeinflussen sie weiterhin die Kunstwelt und Künstlergenerationen.

In dieser Ausstellung sind zu sehen:

Damien Hirst ist wahrscheinlich einer der berühmtesten YBAs. Seine Kunst untersucht die Schnittmenge von Leben, Tod, Kommerz, Zeitlichkeit und Dauerhaftigkeit. Die Ausstellung zeigt eines seiner ikonischen Schmetterlingsbilder.

Gary Hume verwendet Haushaltsfarben, um Kunstwerke von intensiver Farbe zu schaffen. Seine Gemälde erforschen tiefe Emotionen. Diese Spannung zwischen tiefer Bedeutung und glänzender Oberfläche erzeugt eine dynamische Energie.

Marc Quinn ist eines der einflussreichsten Mitglieder der YBAs. Als multidisziplinärer Künstler verwischt Quinns Werk die Grenzen von Kunst, Wissenschaft und Technologie sowie Fragen der Körperlichkeit, des Verfalls und der Konservierung.

Rachel Whiteread ist eine der berühmtesten Bildhauerinnen und die erste Frau, die den Turner-Preis gewann. Ihre Kunstwerke erforschen die Architektur, indem sie das Unsichtbare sichtbar macht und Erinnerungen und Bedeutung in unserer Umgebung offenbart.

Kunstwerk